Schlagwort-Archive: Verein

Stuttgarter Bogenjäger auf der Pirsch: Parcoursbesuch in Schlichemtal

Zum Ende der Saison der Ausflüge der Stuttgarter Bogenjäger gehen wir gerne wieder den Parcours “Pfeil & Bogen” von Lothar Obert in Schlichemtal nahe Balingen auf die Pirsch. Der 3D-Parcours führt über ein weitläufiges Gelände entlang eines Baches mit lieblichen Obstwiesen und zwei Wäldchen und ist im Großen und Ganzen gut begehbar, allerdings stellenweise sehr steil und bei nassem Boden machmal recht rutschig.  Der Pfeilschwund hält sich in Grenzen, daher ist der Parcours auch für unerfahrene Bogenschützen problemlos zu bewältigen.

Dabei gilt ganz besonders: festes Schuhwerk zum Wechseln, bei schlechtem Wetter eventuell sogar Ersatzhose mitnehmen. Mit dabei sein sollte auch Trinken, Vesper (es gibt dort nichts), Regensachen, Sonnencreme, etc.
Abfahrt ist um 8.30 Uhr auf dem Parkplatz des SV Hoffeld.
Bitte bei den Kommentaren anmelden und angeben, ob mit Pkw oder nicht.
Die Google-Karte zeigt die Straße an, in die man abbiegen muss und wo man parken kann. Auch auf dem Hof sind Parkplätze und hier schreibt man sich ein. Zum Einschießplatz des Parcours sind es dann noch etwa fünf Minuten zu Fuß in Richtung Nordosten, die Egertstraße entlang.

3D Score Buddy für unser Trainingsgelände

Ab sofort steht für unser Trainingsgelände  eine “Parcoursrunde”  mittels 3D Score Buddy zur Verfügung.

Das ganze ist auch Vorbereitung/Test für das nächste Vereinsturnier. Mit diesem Tool können wir den Ablauf eventuell deutlich vereinfachen und jeder Schütze kann sich auf das Wesentliche – Bogenschießen – konzentrieren.

Was brauche ich und was muß ich tun um es nutzen zu können?

Es wird ein Android Smartphone als Schießzettel benutzt. Ihr installiert euch einfach die App 3D Score Buddy, scannt den QR Code oder gebt die Daten ein (hängt in der Hütte aus und steht auf der Website) und schon kann es los gehen.

Zum Start sind folgende Ziele eingepflegt:

  1. Wildschwein sitzend
  2. Auerhahn
  3. Fuchs
  4. Krokodil
  5. Wolf
  6. Pilz
  7. Schildkröte
  8. Luchs springend
  9. Kreuzspinne
  10. Tucan
  11. Biber
  12. Gürteltier
  13. Dachs
  14. Drache
  15. Memory
  16. Bär stehend
  17. Seeadler
  18. Oktopus

Noch mehr Fotos vom Herbstturnier sind online

Andre hat noch Fotos vom dieshjährigen Herbstturnier beigesteuert und wir haben sie soeben online gestellt worden. Der Turnierbericht von Wolf ist inzwischen auch online.

Eingeloggte Mitglieder können diese im Bereich Fotos durchblättern. Es gibt es am Ende der Gallery auch einen Link für den Download der Fotos in Originalgröße.

Vielen Dank an Andre für die schönen Fotos.

November Newsletter

Heute wurde der November Newsletter an alle Mitglieder verschickt.

Die Themen des Newsletters sind:

  • Infos zum Start in die Flutlichtsaison
  • Die Ergebnisse unserer Vereinsturniers
  • Infos zu Website Anpassungen
  • Neue Fotogalieren
  • Die kommenden Termine

Falls der Newsletter nicht ankommt, überprüft bitte euren Spamordner. Falls er auch da nicht zu finden ist, schreibt Alexander Bachor oder sprecht ihn am Bogenplatz oder Stammtisch darauf an.

Ergebnis Vereinsmeisterschaften 24. September 2017

Teilnehmerzahl 45

Herren (24)

  • Alexander Bachor 248,12 261
  • Wolf-Martin Riedel 246,09 287
  • Sebastian Dubke 231,51 270
  • Heiko Braun 228,08 266
  • Wolfram Hahn 220,55 232
  • Günther Manz 220,36 257
  • Reinhard Meyer 216,93 253
  • Mario Silveira 210,07 245
  • André Brückner 208,36 243
  • Peter Bloch 203,21 237
  • Nico Wolf 187,78 219
  • Josef Michael Kretz 185,26 176
  • Andreas Sapalski 181,78 212
  • Oliver Eckhardt 179,20 209
  • Tobias Notter 178,35 208
  • Horst Sprickmann 177,49 207
  • Peter Hirt 176,63 206
  • Lothar Hahn 169,77 198
  • Werner Kirn 160,34 187
  • Bernd König 149,19 174
  • Jörg Höpfner 119,18 139
  • Torsten Hüller 105,47 123
  • Harald R. Jürgler 96,03 112
  • Wolfgang Heinz 95,18 111

Damen (6)

  • Anja Luisa Riedel 231, 61 265
  • Karin Hirt 218,99 226
  • Ellen Bachor 141,47 146
  • Angelika Hellmer 138,09 158
  • Christa Bloch 128,88 133
  • Susanne Meyer 58,56 67

Jugend (4)

  • Manuel Notter 240,12 261
  • Anton Heinz 181,24 197
  • Sarah König 173,88 189
  • Adrian Brückner 164,68 179

Kinder (11)

  • Noah Silveira 248,40 270
  • Niklas Persinger 230,00 250
  • Ole Dieter 227,24 247
  • David König 227,24 247
  • Johanna König 195,04 212
  • Marc Abdel Rahman 185,84 202
  • Anouk Zollmann 175,72 191
  • Isabella Bachor 123,28 134
  • Kilian Hüller 121,44 132
  • Charlotte Bachor 110,40 120
  • Kilian Aßmann 93,84 102

Fotos vom Herbstturnier 2017 sind online

Die ersten Fotos vom dieshjährigen Herbstturnier sind soeben online gestellt worden. Ein ausführlicher Bericht mit den Ergebnissen wird noch folgen.

Mitglieder können diese im Bereich Fotos durchblättern. Wie üblich gibt es am Ende der Gallery einen Link für den Download der Fotos in Originalgröße.

Vielen Dank an Lu und Wolf, die diese Fotos bereitgestellt haben.

Vereinsturnier Stuttgarter Bogenjäger im SV Hoffeld

Im freien Flug erwischt:

Ausnahmsweise darf am letzten Sonntag im September bei den Vereinsmeisterschaften des SV Hoffeld auf Vögel geschossen werden. Aber nicht wahllos, sondern nur die entsprechend markierten natürlich.

Wie in jedem Jahr werden die an diesem Tag besten Schützen der Bogenabteilung gekürt. Dazu bauen wir wieder einen Parcours auf und ermitteln in drei Klassen die treffsichersten Damen, Herren und Jugendlichen/ Schüler, wIeder mit bekannten Zielen auf bekannte Entfernungen, aber auch wieder mit ein paar netten und gar nicht so netten Schüssen.  Wir haben uns auch einige Überraschungen überlegt und nur wer mitmacht, kann diese selbst erleben.

Und: Das wichtigste an unserem Turnier ist nicht das Gewinnen, sondern das Dabeisein und der Spaß und die Freude miteinander. Wir werden auch wieder ein kurzweiliges Rahmenprogramm auf die Beine stellen und gemeinsam die Verpflegung organisieren. Es kann gerne jemand Kuchen backen.
Also: Alle Abteilungsmitglieder anmelden und mitmachen, auch Neulinge.

Fotos vom Ausflug nach Insheim sind online

Die ersten Fotos vom Vereinsausflug nach Insheim sind soeben online gestellt worden. Ich hoffe ein ausführlicher Bericht folgt noch.

Mitglieder können diese im Bereich Fotos durchblättern. Wie üblich gibt es am Ende der Gallery einen Link für den Download der Fotos in Originalgröße.

Vielen Dank an Lu und Wolf, die diese Fotos bereitgestellt haben.

Ausfahrt zu den Palatina Bogenschützen

Diesmal fahren die Stuttgarter Bogenschützen zum 3D-Parcours der Palatina Bogenschützen, ein wunderschöner, abgeschlossener 3D-Parcours, der nur nach Absprache zur Verfügung steht. Der Parcours ist so lieblich angelegt wie ein heimeliger Garten, nur viel größer. Auf dem ehemaligen Schießgelände kommt man immer wieder in Ecken, an denen man gerne länger verweilen möchte. Überall schwirren bunte Schmetterlinge herum, die ganze Luft ist gefüllt vom Zwitschern der exotischen Vögel, und in den Schüssen steckt das ganze Know how von erfahrenen Parcours-Bauern. Es findet sich alles, von einfach bis verzwickt, von nah bis weit und das ganze sehr fantasievoll und ansprechend arrangiert.

Wir dürfen den Parcours sogar frisch zubereitet genießen, denn sowohl am Wochenende zuvor als auch am Sonntag danach finden jeweils Turniere statt. Perfekte Bedingungen für uns also. Das Gelände dort ist sehr gut zu laufen, da es sich auf der topfebenen Rheinebene befindet. Lediglich zum Wechseln der ehemaligen Schießbahnen muss man Hügel hoch und wieder runter – man kann ihn fast schon als “Rollator-Parcours” bezeichnen.

Ideal ist das auch für einen Ausflug von unserem Nachwuchs, der Jugend. Übrigens sind auch Eltern willkommen, für die wir gerne ein Schnuppertraining mit anschließendem “betreuten” Parcoursbesuch organisieren können. Bitte beim Eintragen in den Kalender angeben, denn wir müssen dann auch entsprechende Vereins-Bögen und -Pfeile mitnehmen.

Vor Ort gibt es kein fließendes Wasser und keinen Strom, aber ein Dixie-Klo und Wasser zum Händewaschen. Die Möglichkeit zum Grillen besteht leider doch nicht, wer das möchte, muss selber einen Grill mitbringen. Es empfiehlt sich morgens eine Drei-Pfeil-Runde, dann gemütliche Mittagspause, dann eine Hunter-Ein-Pfeil-Runde. Übernachten ist auf dem Gelände nicht möglich, deswegen werden wir am Abend wieder nach Hause fahren.

Abfahrt wird sein um 8:30 Uhr vom Hoffelder Parkplatz. Bitte hier eintragen, wer mitgeht, wer ein Auto hat oder wer nicht. Dann werden genügend Fahrzeuge zusammen kommen, damit alle ein Plätzchen finden.

Nach Insheim sind es etwa 110 Kilometer, die Fahrzeit beträgt zirka 75 Minuten, wenn die Autobahn A8 frei ist.